Logopädie ist eine medizinische Fachdisziplin, die Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck-, Hör- und Atemstörungen zum Gegenstand hat. Sie beschäftigt sich mit Prävention, Beratung, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation auf den Gebieten der Stimme, des Sprechens, der Sprache, des Schluckens und der Atmung.

Leistungen der Logopädie

  • Behandlungen bei Störungen der Stimme
  • Behandlungen bei funktionell bedingten Erkrankungen der Stimme
  • Behandlungen bei psychogenen Erkrankungen der Stimme
  • Behandlungen bei Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern und Sprachstörungen im Erwachsenenalter z.B. nach Schlaganfall
  • Behandlungen bei Hörverarbeitungsstörungen
  • Behandlungen bei Störungen des Redeflusses sowie der Sprechfunktion
  • Esstraining
  • Behandlungen bei krankhaften Störungen des Schluckens
  • Behandlungen bei Atemstörungen
Als staatl. examinierter Logopädie biete ich in meiner Praxis die Leistungen einer logopädischen Therapie (z.B. Diagnostik, Beratung und Therapie von Stimm-, Sprech-, Sprach-, Schluck-, Hör- und Atemstörungen) an. Diese Leistungen erfolgen ohne Kassenzulassung (d.h. die Logopädie wird nicht von Krankenkassen bezahlt).

Behandlung von Sprachstörungen in Form von

  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Wortfindungsstörungen
  • Störungen der auditiven Merkfähigkeit/Hörverarbeitung
  • Störungen des Satzbaues
  • Störungen des Sprechens und des Sprachverständnisses
  • Störungen der Artikulation – Dyslalie
  • Schluckstörungen – Dysphagie
  • Störungen des Kauens und der Kiefermuskulatur

Behandlung von Störungen des Redeflusses in Form von

  • Stottern
  • Poltern
  • Undeutliches und verwaschenes Reden

Störungen der Stimm-/ Sprechfunktion in Form von

  • Eingeschränkter stimmlicher Belastbarkeit
  • Stimmbandlähmung