Telemedizin hat das Ziel, die Versorgung von Patienten in außerordentlichen Situationen (z.B. Pandemien, schweren Erkrankungen)  zu erleichtern und den positiven Therapieverlauf aufrecht zu erhalten. Die Spitzenverbände der Krankenkassen informieren Sie hierzu.

Nach aktueller Rechtslage ist eine Inanspruchnahme telemedizinischer Leistungen nach Zustimmung des Versicherungsnehmers tendenziell möglich. Falls Sie dazu Fragen haben oder eine telemedizinische Therapie in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte hierzu. Wir beraten Sie hierzu gerne.

Haben Sie bereits einen Termin von uns bekommen und möchten diesen nun wahrnehmen, dann klicken Sie bitte auf „Telemedizin starten“. 

Achtung: Bitte klicken Sie bereits ca. 5 Minuten vor Therapiebeginn auf den Button „Telemedizin starten“, um Verzögerungen zu vermeiden. Sie werden im Anschluss aufgefordert, ein Password zum Beitritt der Online-Sprechstunde einzugeben. Dieses wurde Ihnen im Normalfall bereits bei der Terminvergabe mitgeteilt. Falls Sie über kein Password verfügen, kontaktieren Sie bitte so bald wie möglich Ihren Therapeuten. Wenn Sie der Sitzung beigetreten sind, wird Ihr Therapeut die Online-Sprechstunde für Sie freischalten.